Startseite | Texte und Fotos nutzen | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Buchtipps » Spannung

Spannenende Unterhaltung - Krimis & Co

Spannung

Spannung - Krimis stehen auf der Liste der Entspannungsliteratur, obwohl bei Dorle Knapp-Klatsch, Elke Wilkenstein und Gesine Bodenteich die Begeisterung für dieses Genre mit den Jahren und einigen Regalmetern an Krimi-Taschenbüchern deutlich nachgelassen hat.
Spannende Unterhaltung bedeutet, in ein Buch regelrecht hineingezogen zu werden und erst mit dem Lesen aufzuhören, bis am Schluss alles anders kommt, als die Leserin es erwartet hat – wenn der Mörder zum Beispiel nicht der Gärtner ist, obwohl es über mehrere Kapitel so aussieht.
Spannung

Gleich abonnieren

Spannende Geschichten

Spannende Unterhaltung - Krimi & Co

Buchtipp: „Viktors Liebe“ ? Wenn Liebe töten kann

Viktors Liebe – Roman von Franziska Stalmann In diesem Buch geht es nicht nur um Viktors, sondern generell um alle möglichen Arten von Liebe. Dabei werden die dunklen Seiten besonders betont. Inhalt: Viktor, ein alter ... mehr erfahren

Quelle


Spannende Unterhaltung – Krimi

Spannung baut sich manchmal im Schneckentempo auf Krimis stehen auf der Liste der Entspannungsliteratur, obwohl bei Dorle Knapp-Klatsch, Elke Wilkenstein und Gesine Bodenteich die Begeisterung für dieses Genre mit den Jahren und einigen Regalmetern an ... mehr erfahren

Quelle


Hörbuchtipp: ?Das war ich nicht? von Kristof Magnusson

Fesselnder Krimi, ohne Leiche und Blutvergießen. Spannend geschrieben von Kristof Magnusson; spannend  gelesen von Jens Harzer, Fritzi Haberlandt, Dietmar Mues. Drei Personen jagen hintereinander her. Jeder möchte etwas von dem Einen, aber nicht von dem ... mehr erfahren

Quelle


Hörbuchtipp: Die Träumerin von Ostende – 3 Geschichten von Eric-Emmanuel Schmitt

Eines haben sie gemeinsam ? ein überraschendes Ende. Ansonsten sind die drei Geschichten – gelesen von Matthias Ponnier – vollkommen unterschiedlich. Ein Schriftsteller flieht aus Liebeskummer von Paris nach Ostende, wo er sich per Katalog ... mehr erfahren

Quelle


? Empfehlung: Allmen und die Libellen von Martin Suter

Allmen liebt das Leben in Luxushotels, hat aber ein Problem ? er ist bankrott. Mit Hilfe seines Dieners Carlos entdeckt er eine lukrative Marktlücke. ... mehr erfahren

Quelle


? Klassiker-Buchtipp: Doktor Glas von Hjalmar Söderberg

Mit seinem Tagebuch-Roman löste Hjalmar Söderberg einen Skandal in Schweden aus. Er beschreibt darin die Umstände, mit denen ein Arzt bewusst einen Mord begeht. Der Arzt Doktor Glas schreibt seine Gedanken sporadisch auf Zetteln nieder. ... mehr erfahren

Quelle


? Buchtipp: Die Deutschlehrerin von Judith W. Taschler

Sie ist zutiefst verletzt, weil er vor 15 Jahren einfach verschwunden ist, ohne Erklärung, ohne vorhergehenden Streit, ohne Abschiedsbrief. Er tut so, als sei er nur kurz zum Zigarettenholen gegangen. Was wird bei diesem Zusammentreffen ... mehr erfahren

Quelle


? Buchtipp: Blaubart von Amélie Nothomb

Herzog Blaubart, der Frauen verschleißende Serienmörder, reizt über Jahrhunderte Maler, Komponisten und Schriftsteller zum weiter fabulieren, weitere Variationen zu erfinden oder weitere Facetten dieses Schwerenöters herauszukitzeln. Ihm verfallen reihenweise die Frauen, verlassen Familie, Verlobte, Heimat, ... mehr erfahren

Quelle


? Reisetipp Brasilien: Auf den Spuren von Paulo Coelhos Roman

Brasilien ? das Land der Globetrotter-Träume hat viel zu bieten. Viele Künstler sind dort beheimatet oder fühlen sich von dem Land angezogen. Der Graffiti-Künstler Loomit erzählt ein bisschen von seinen Reisen und Erfahrungen. Gerade hat ... mehr erfahren

Quelle


? Hörbuch-Tipp: die Analphabetin, die rechnen konnte ? und eine Atombombe baut und beseitigt

Jonas Jonassons zweiter Roman geht diesmal nicht über ein Jahrhundert, sondern beginnt Mitte der Siebziger Jahre in Südafrika und endet 2009 in Schweden. Er lässt bekannte Ereignisse des Zeitgeschehens – wie das Atomprogramm verschiedener Großmächte ... mehr erfahren

Quelle


...weitere Bücher folgen

Weitere persönliche Buchtipps:

Kurze Geschichte des Traktors auf ukrainisch

"Ich alles bekommen" Unter diesem Motto steht die Geschichte einer Egomanin, auch wenn aus der Sicht einer Sozialarbeiterin - pardon, einer Dozentin für Soziologie - als Hauptperson deren 84-jähri...

...und weitere Bücher

Linktipp des Tages: