Startseite | Texte und Fotos nutzen | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Buchtipps » Männer

Männer - aus weiblicher Sicht

Männer

Auch die andere Hälfte der Menschheit soll in der Gedankenwelt der Frauen vorkommen. Selbst Frauen lesen Bücher, in denen Männer die Hauptrolle spielen, aber sie werten sie ganz anders als diese – eben weiblich.
Drohnen oder Orang-Utans tragen viel zu Erheiterung bei. Junge Männer schleppen andere Probleme mit sich herum wie ältere. Männer lieben anders.

Gleich abonnieren

Mann im Buch

Männer - aus weiblicher Sicht


Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; RSSFeed has a deprecated constructor in /home/www/monatsbin.de/buchtipps/maenner/w2dpluginrssreader.php on line 11
? Hörbuchtipp: Steppenwolf von Hermann Hesse ? aus der Distanz betrachtet

In den 70-er Jahren war der Steppenwolf das Kultbuch der rebellischen Jugend und der Hippiebewegung. Hermann Hesse beschreibt darin einen Mann mit einer gespaltenen Persönlichkeit, der sich als Doppelwesen in zwei verschiedenen Körpern sieht. Mal ... mehr erfahren

? Hörbuch-Tipp: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Marcel Proust

Was an Zeit verloren gegangen sein soll, ist nicht ganz klar, im Gegenteil. Die Damen und Herren haben alle Zeit der Welt. Sie leben in einer Gesellschaft, in der nicht nur Zeit im Überfluss herrscht, ... mehr erfahren

? Buchtipp: Das große Buch der klassischen Tierportraits

Rechtzeitig zur großen Kunstausstellung im Berliner Bode-Museum ?Köpfe in der Renaissance? erscheint ein Buch von Svjetlan Junakovic mit eben diesen Portraits ? allerdings mit Tierköpfen. Die berühmte  ?Dame mit dem Hermelin? von Leonardo da Vinci. ... mehr erfahren

?? Geschenkbuchtipp: Männerarten

Praktisches kleines Format, das sich mühelos in der Hosentasche oder im Handtäschchen unterbringen lässt. Schnell herausholen, nachschlagen, zuschlagen ? oder sofort die Flucht ergreifen. Je nach Ergebnis. Gegliedert, wie ein Pflanzen- oder Tierbestimmungsbuch, in vier ... mehr erfahren

? Roman-Tipp: Agent auf Abwegen ? Kohelet macht einen Fehler, den er nicht bereuen wird

Auch wenn der Titel auf die falsche Spur führt: Dieser Roman ist kein Agententhriller, sondern das Psychogramm eines kontaktarmen Enddreißigers namens Kohelet, der zufällig Abteilungsleiter beim Verfassungsschutz in Bremen ist. Kohelet hat das, was sich ... mehr erfahren

Hörbuch: Der Koch von Martin Suter – Heikko Deutschmann liest

Im neu gegründeten Catering Service ?Love-food, ayurvedische Küche mit Aphrodisiaka? spiegelt sich von März 2008 bis April 2009 die globale Politik. Nicht nur die kleine private Geschichte von Andrea und Maravan auf ihrer Suche nach ... mehr erfahren

? Klassiker-Tipp: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Monsieur Ibrahim verschenkt seine gebunkerte Liebe Dieser Roman erzählt eindeutig eine Liebesgeschichte ? allerdings nicht wie gewöhnlich zwischen Mann und Frau. Zwei haben sich gefunden und lieben gelernt, nämlich Vater und Sohn, obwohl beide genetisch ... mehr erfahren

? Empfehlung: Allmen und die Libellen von Martin Suter

Allmen liebt das Leben in Luxushotels, hat aber ein Problem ? er ist bankrott. Mit Hilfe seines Dieners Carlos entdeckt er eine lukrative Marktlücke. ... mehr erfahren

? Buchtipp: Das Regenorchester – Roman von Hansjörg Schertenleib

Buchkritik: In seiner Wahlheimat Irland wird ein Schweizer Schriftsteller von seiner Frau verlassen. Gleichzeitig lernt er die alte Irin Niamh kennen, die ihm ihre Lebensgeschichte diktiert. Er soll ihre Memoiren niederschreiben und veröffentlichen. Zwei unterschiedliche ... mehr erfahren

Romantipp: „Fast genial“ von Benedict Wells

Buchkritik: Ein Roman, der Leseratten mitnimmt ? zum einen psychisch, zum anderen quer durch Amerika. Ein Beitrag zum Thema vererbte Intelligenz. Francis hat in seinem 18-jährigen Leben schon gute Zeiten gesehen, bevor er mit seiner ... mehr erfahren

? Klassiker-Buchtipp: Doktor Glas von Hjalmar Söderberg

Mit seinem Tagebuch-Roman löste Hjalmar Söderberg einen Skandal in Schweden aus. Er beschreibt darin die Umstände, mit denen ein Arzt bewusst einen Mord begeht. Der Arzt Doktor Glas schreibt seine Gedanken sporadisch auf Zetteln nieder. ... mehr erfahren

? Buchtipp: Mauersegler – Knaller im letzten Lebensabschnitt

Wenn fünf Männer eine Senioren-WG gründen, kann es von den Tücken des Zusammenraufens bis zum allerletzten Ende turbulent zugehen. Sie kennen sich seit ihrer Kindheit, und das ist schon sehr lange her. Damals waren sie ... mehr erfahren

? Roman von Yadé Kara: Café Cyprus ? ein Türke in London

Hasan kommt nach London, um die Sprache zu lernen. Sowohl in Istambul als auch in Berlin hat er jeweils ein Studium angefangen, es aber nicht zu Ende gebracht. Wird er es hier schaffen? ... mehr erfahren

? 6. -10. September 2016: E-book mit Kurzgeschichten zum freien Download

Ab 6. September, über die ganze Woche bis Samstag, den 10. September 2016, können Sie sich meine kurzen Geschichten umsonst, frei und gratis herunterladen. In den letzten Urlaubstagen: Kurzgeschichten ohne Stress – einfach zum Entspannen, ... mehr erfahren

? Roman-Tipp: Elsa Ungeheuer von Astrid Rosenfeld

In einem Dorf in der Oberpfalz beginnt die Geschichte dreier Kinder. Karl und Lorenz haben gerade ihre Mutter verloren und Elsa tritt in ihr Leben. Elsa wird just zu dieser Zeit von ihrer Mutter, die ... mehr erfahren

? Inhalt / Handlung: ?Die Verwandlung? – Erzählung von Franz Kafka aus dem Jahre 1912

?Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.? Franz Kafka beginnt seine Erzählung ?Die Verwandlung? mit diesem berühmten Anfangs-Satz, der 2007 den zweiten ... mehr erfahren

? Buchtipp: Die Deutschlehrerin von Judith W. Taschler

Sie ist zutiefst verletzt, weil er vor 15 Jahren einfach verschwunden ist, ohne Erklärung, ohne vorhergehenden Streit, ohne Abschiedsbrief. Er tut so, als sei er nur kurz zum Zigarettenholen gegangen. Was wird bei diesem Zusammentreffen ... mehr erfahren

? Buchtipp: Die Europäer ? wie die Amerikaner sie sehen

Vor über hundert Jahren schrieb Henry James dieses Frühwerk. Es behandelt den Sympathie-Wechsel von vier Frauen und vier Männern im heiratsfähigen und heiratswilligen Alter. Felix und seine Schwester Eugenia besuchen ihre Verwandtschaft in Amerika. Der ... mehr erfahren

? Buchtipp: Die Sache mit dem Dezember – berührend

Donal Ryan schildert das Leben eines jungen Mannes von Januar bis Dezember eines Jahres. Johnseys nimmt vieles wahr, was andere nicht bemerken. Schnell durchschaut er seine Mitmenschen. Mit Worten sagen sie allerhand, meinen aber etwas ... mehr erfahren

? Modernes Antiquariat: Sehr erfreut, meine Bekanntschaft …

Daniel, der Neurotiker, liebt die Frauen. Leider bemerken sie lange nichts davon, denn seine Liebesschwüre und klugen Gespräche spielen sich nur im Kopf ab. Immer, wenn Daniel sich beruhigen muss, hilft es ihm, ein magisches ... mehr erfahren

? Buchtipp: Grüner wird’s nicht ? ein Sommerroman

Bevor ein falscher Grünton einen Gärtner in den Ruin treibt, hebt er mit seinem Flugzeug ab. Während er zahlreiche Abenteuer durchsteht, vermisst ihn die Familie immer weniger. Schorsch, Gärtner und Hobbyflieger, steht vor dem finanziellen ... mehr erfahren

? Hörbuchtipp: Das Fest der Bedeutungslosigkeit – Langeweile

Der Roman von Milan Kundera handelt von vier Männern fortgeschrittenen Alters, die durch Paris laufen, sich langweilen, sich irgendwie beschäftigen müssen. Sebastian Koch liest dieses Buch vor. Ramon würde gern in die Chagall-Ausstellung gehen. Sobald ... mehr erfahren

? Buchtipp: Hund & Hase ? wer rennt schneller weg?

Dieser Roman von Ursula Priess besteht aus verschiedenen Geschichten, die sich alle um das gleiche Thema drehen. Es handelt von zwei bindungsunfähigen Menschen. Beide haben sich vor Urzeiten als Kinder oder junge Erwachsene gekannt, geliebt ... mehr erfahren

? Modernes Antiquariat: Die Krone der ErSchöpfung – Buchtipp für Frauen

Armer Mann, was nun? Überlebenskampf eines Familienvaters um die Vierzig zwischen Stammtisch, Selbstfindungsseminar, Imponiergehabe und Söhne vom Kindergarten abholen. Da staunt frau, was Männer in den Wechseljahren zu bieten haben Er ist einfach zum Knuddeln, ... mehr erfahren

? Modernes Antiquariat: Buntschatten und Fledermäuse

Als sein Vater stirbt, weinen Mutter und Bruder - er jedoch zeigt sich über ihre Gefühlsausbrüche erstaunt. Sein Bruder schreit, als wäre er vom Rad gefallen... ... mehr erfahren

? Buchtipp: Buntschatten und Fledermäuse

Als sein Vater stirbt, weinen Mutter und Bruder - er jedoch zeigt sich über ihre Gefühlsausbrüche erstaunt. Sein Bruder schreit, als wäre er vom Rad gefallen... ... mehr erfahren

? Hörbuch-Tipp: Entenblues – ein Krimi der ganz anderen Art

Erwin Düsedieker ist ein Spätzünder. Jahrelang lebte er mit seinen Eltern zusammen in der alten Wache, die sein Vater als Dorfpolizist betreute. Seine Eltern hielten nicht viel von ihm, und so passte sich Erwin ihren ... mehr erfahren

? Hörspiel-Tipp: Orlando von Virginia Woolf

Orlando durchlebt über 300 Jahre, ohne merklich zu altern. Angetreten ist er als schöner Jüngling. Zur Zeit Königin Elisabeth I. ist er circa 18 alt. Nach einer Geschlechtsumwandlung – mitten im Buch – verabschiedet sie ... mehr erfahren

? Romantipp: Das Lied von der unsterblichen Liebe ? Rachefeldzug einer Pubertierenden

In diesem Roman von Beate Rygiert geht es um Liebe, nach der sich alle Beteiligten sehnen. Für eine scheint die Liebe vorbei zu sein. Die 14-jährige Cora verfolgt zielstrebig einen Plan. Sie will den Flammentod ... mehr erfahren

? Hörbuch-Tipp: Vor dem Fest – nachtaktive Dorfbewohner

Acht Jahre lang schrieb Sasa Stanisic an diesem Roman, der zeitgleich auch als Hörbuch herausgegeben wird, gelesen vom Autor. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die allerdings vom Inhalt bestimmt sind, ist es eine Wonne, ihm zuzuhören. Die ... mehr erfahren

? Buchtipp: Alle sieben Wellen – Von einer Mailbox in die andere

Email-Roman von Daniel Glattauer Emmi kann es nicht aushalten und mailt Leo ihren Frust von der Seele, obwohl sie immer nach wenigen Sekunden die gleiche Antwort bekommt: ?ACHTUNG. GEÄNDERTE E-MAIL-ADRESSE. DER EMPFÄNGER KANN SEINE POST ... mehr erfahren

? Buchtipp: Blaubart von Amélie Nothomb

Herzog Blaubart, der Frauen verschleißende Serienmörder, reizt über Jahrhunderte Maler, Komponisten und Schriftsteller zum weiter fabulieren, weitere Variationen zu erfinden oder weitere Facetten dieses Schwerenöters herauszukitzeln. Ihm verfallen reihenweise die Frauen, verlassen Familie, Verlobte, Heimat, ... mehr erfahren

? Reisetipp Brasilien: Auf den Spuren von Paulo Coelhos Roman

Brasilien ? das Land der Globetrotter-Träume hat viel zu bieten. Viele Künstler sind dort beheimatet oder fühlen sich von dem Land angezogen. Der Graffiti-Künstler Loomit erzählt ein bisschen von seinen Reisen und Erfahrungen. Gerade hat ... mehr erfahren

? Comic-Tipp: Wagner – Komponist, Revoluzzer, Frauenversteher

Auf dem Titelblatt des Comics schaut Wagner mit glühenden Augen in eine imaginäre Zukunft, eine Partitur fest an die Brust gepresst. Im Hintergrund Figuren aus Wagners Sagenwelt, die Fantasy-Gestalten ähneln. Jungen Lesern verheißt dieser Comic ... mehr erfahren

? Hörbuch-Tipp: die Analphabetin, die rechnen konnte ? und eine Atombombe baut und beseitigt

Jonas Jonassons zweiter Roman geht diesmal nicht über ein Jahrhundert, sondern beginnt Mitte der Siebziger Jahre in Südafrika und endet 2009 in Schweden. Er lässt bekannte Ereignisse des Zeitgeschehens – wie das Atomprogramm verschiedener Großmächte ... mehr erfahren

? Buchtipp: ?Der Ginsengjäger? ? Zarte Poesie gepaart mit Liebe zur Natur

Der alte Ginsengjäger erkennt die von außen unsichtbaren Ginsengwurzeln an unterschiedlichen Merkmalen. Ja, er hört sogar, wo die Wurzeln wachsen. Wenn Spatzen bestimmte Töne singen, ist eine Pflanze in der Nähe, die mit dem Ginseng zusammen wächst. ... mehr erfahren

? Klassik-Buchtipp: Götterdämmerung – Roman von Élémir Bourges

Angeregt durch die Oper „Götterdämmerung“ von Richard Wagner schreibt Élémir Bourges einen Roman über die armen Reichen, die vom Unglück nur so verfolgt werden. Zwar horten sie unüberschaubare Schätze, aber ihr Lebensweg kennt nur eine ... mehr erfahren

? Klassiker-Buchtipp: Liebe und Gymnastik ? historische Persiflage

Edmondo de Amicis schrieb diesen Roman 1892, also vor über 120 Jahren. Wäre dieses Buch ein historischer Roman aus heutiger Sicht, würde ihn wohl keiner ernst nehmen. Wahrscheinlich verstehen wir vieles nicht mehr. In diesem ... mehr erfahren

? Romantipp: Wer mit Hunden schläft von Harald Darer

Harald Darer erzählt in seinem Roman die Lebensgeschichte eines kleinen Jungen aus der Steiermark. Als gebrochener Mann schildert der Herr Norbert seinem Hund ?Kreisky? die Stationen und Wendepunkte seines Lebens. [aartikel]3854526938:left[/aartikel]Norbert wächst auf einem steiermärkischen ... mehr erfahren

? Roman-Tipp: Elsa Ungeheuer von Astrid Rosenfeld

In einem Dorf in der Oberpfalz beginnt die Geschichte dreier Kinder. Karl und Lorenz haben gerade ihre Mutter verloren und Elsa tritt in ihr Leben. Elsa wird just zu dieser Zeit von ihrer Mutter, die ... mehr erfahren

? Roman-Tipp: Die Deutschlehrerin von Judith W. Taschler

Sie ist zutiefst verletzt, weil er vor 15 Jahren einfach verschwunden ist, ohne Erklärung, ohne vorhergehenden Streit, ohne Abschiedsbrief. Er tut so, als sei er nur kurz zum Zigarettenholen gegangen. Was wird bei diesem Zusammentreffen ... mehr erfahren

? Der große Gatsby ? aus unerwiderter Liebe zum stilvollen Gastgeber

Sagenhaft berühmt sind die Feste des Großen Gatsby. An jedem Wochenende steigt die Riesenparty, die Gourmets zum Schwärmen bringt. Unmengen von Delikatessen werden verspeist. Ein Heer von Butlern, Zimmermädchen, Gärtnern und Chauffeuren ist während der ... mehr erfahren

? Hörbuchtipp: Das Festmahl des John Saturnall von Lawrence Norfolk – ein Schmöker zum Genießen

In diesem Hörbuch kommt fast alles vor, was gute Unterhaltung ausmacht: ein bisschen Historienroman, ein bisschen Liebesgeschichte, ein bisschen Märchen, ein bisschen Abenteuer und viel über’s Kochen. Was kann um 1660 die Tochter des Lords ... mehr erfahren

? Kurzgeschichten-Tipp: Früher war Weihnachten viel später

Ein Buch voll hinterhältiger Weihnachtsgeschichten. Es soll Menschen geben, denen das Fest alles vergällt. Wie der polnischen Putzfrau, die extra eine Weihnachtsgans schlachtet, um sie ihrem (wie sie meint) einsamen Arbeitgeber und heimlichen Geliebten mitzubringen. ... mehr erfahren

? Buchtipp: Paare – Roman von Alison Lurie – kreuz und quer

Wie wird man die eigene Ehefrau los, um für die Frau frei zu sein, die mit dem Mann verheiratet ist, der mit der eigenen Ehefrau ein Verhältnis hat? Jane nimmt, als Verwalterin eines Stipendiatenhauses, den ... mehr erfahren

? Inhalt / Handlung: Schaum der Tage – fantasievoller Roman von Boris Vian

Colin lebt mit seiner Hausmaus in einer hellen, großzügigen Wohnung von seinen ererbten Dublonen, für seine Liebe zu Duke Ellington und in den Tag hinein. Seinen mittellosen Freund Chick – der sich als Ingenieur verdingen ... mehr erfahren

? Sonntags bei Tiffany – Roman von James Patterson

Ein Quäntchen Fantasy, eine Prise Liebesleid, ein wenig vernachlässigtes Kind, ein paar (Ex)Ehemänner, ein bisschen Filmtitel – fertig ist der Bestseller? Der engelähnliche Michael hat eine besondere Mission. Er stärkt das Selbstbewusstsein von Kindern, die ... mehr erfahren

? Buchtipp: „Delfinarium“ von Michael Weins

Es fängt an mit einem Missverständnis und geht so weiter. Wer ist die Frau, die sich nicht erinnern kann? Sind es zwei Frauen, vielleicht Zwillinge? Daniel stellt sich mit „Martin“ vor, worauf sein künftiger Arbeitgeber ... mehr erfahren

? Der Kontrabass von Patrick Süskind – Hörbuchklassiker

Dieses Hörbuch wurde 1981  vom Westdeutschen Rundfunk produziert. Zeitlos ist der Inhalt, der genau so heute oder vor 100 Jahren passiert sein könnte, denn einsame Menschen gab und gibt es zu allen Zeiten. Der Kontrabassist ... mehr erfahren

? Buchtipp: Der Gärtner von Otschakow ? Roman von Andrej Kurkow

Igor schlüpft mithilfe einer alten Uniform in die Vergangenheit und verliebt sich in eine geheimnisvolle Marktfrau, der er bei jeder Zeitreise näher kommt. Er entdeckt das Geheimnis hinter der Tätowierung auf dem Arm des Gärtners. ... mehr erfahren

? Buch-Tipp: Weitlings Sommerfrische ? Roman von Sten Nadolny

Noch ein Zeitreisender, könnte man entsetzt ausrufen. Sten Nadolny, der Entdecker der Langsamkeit, blickt in diesem autobiographisch gefärbten Roman zurück auf seine eigene Jugend und taucht sogar in das Jahr 1957 hinein. Der 68-jährige Wilhelm ... mehr erfahren

? Antireiseführer-Tipp: ?Kein Feuer, das nicht brennt? von Rayk Wieland

Roadmovie um einen Reiseschriftsteller, der mit seinen lebendig geschriebenen Reportagen einen Reiseboom auslöst, obwohl er nicht reisen mag und diese Orte noch nie sah. Das holt er unfreiwillig nach. Die Orte, die er beschreibt, existieren. ... mehr erfahren

? Klassiker-Buchtipp: ?Die Verwandlung? von Franz Kafka

Ein gebundenes Buch mit blauem Leinenrücken, auf dem Cover eine Bleistiftzeichnung von Tatjana Hauptmann ? das Grau-Weiß passt zum Inhalt. Franz Kafka erzählt darin die berühmte Geschichte von Gregor Samsa, der sich in einen Käfer ... mehr erfahren

? Hörbuchtipp: Die Einsamkeit der Primzahlen von Paolo Giordano ? gelesen von Daniel Brühl

Der Roman des jungen Autoren – ebenfalls ein Wunderkind wie seine Hauptfigur ? erhielt renommierte Preise, wurde vielfach übersetzt und verfilmt. Mattia gehört zu den hochbegabten Kindern, die sofort alles begreifen. Besonders Zahlen faszinieren ihn. ... mehr erfahren

? Roman-Neuheit 2012: Der japanische Verlobte von Amélie Nothomb

Ein autobiographisch gefärbter Roman über ihre Studienjahre, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Jugend in Japan und Europa 1989/90. Dieser Geruch von Kohl, Krabben und Knoblauch erinnert Amélie an die schöne Zeit ihrer Kindheit mit ihrem japanischen ... mehr erfahren

? Ship-Movie-Tipp: Tod auf der Donau von Michal Hvorecky

Wer einmal eine Reise im Luxusdampfer auf der Donau machen möchte, wird es sich nach dieser Lektüre bestimmt überlegen. Dabei ist es vollkommen egal, ob als Passagier oder als Besatzungsmitglied – alle bekommen ihr Fett ... mehr erfahren

? Inhalt / Handlung: ?Die Verwandlung? – Erzählung von Franz Kafka aus dem Jahre 1912

?Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.? Franz Kafka beginnt seine Erzählung ?Die Verwandlung? mit diesem berühmten Anfangs-Satz, der 2007 den zweiten ... mehr erfahren

? Hörbuchtipp: ?Ausgeliebt? – Roman von Dora Heldt, gelesen von Katja Riemann

Mit dem Anruf Ihres Mannes, der Christine informiert, dass er sich von ihr trennen will, fängt das Hörbuch an; mit der Scheidungsparty, bei der sie die Rückkehr zu ihrem Mädchennamen feiert, hört es auf. Dazwischen ... mehr erfahren

Hörbuchtipp: Schiffsmeldungen von Annie Proulx – Neustart in Neufundland

Quoyle verzeichnet in den 36 Jahren seines Lebens nur Misserfolge. Studium und Ausbildung bricht er ab, bei einer Zeitung wird er gefeuert. Um auf Frauen zu wirken, ist er zu dick. Seine Frau sucht sich ... mehr erfahren

Hörbuchtipp: Harold von Einzelkind – skurrile Typen bevölkern diesen Roman

Harold pflegt ein ganz besonderes Hobby – er zelebriert seine Selbstmorde. In seiner häuslichen Mietwohnungs-Umgebung kennen seine Nachbarn es schon und beachten es kaum noch.  Seine Lieblingsnachbarin mahnt ihn, rechtzeitig mit dem Erhängen fertig zu ... mehr erfahren

Hörbuchtipp: Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch – Roman von Marina Lewycka

Iris Berben verleiht mit ihrer wandelbaren Stimme den Personen dieses Buches eine Gestalt ? die dünne Fistelstimme des Vaters zeigt ein kleines, gebeugtes Männchen; die kräftige Frauenstimme mit ukrainischem Akzent signalisiert eine starke Frau mit ... mehr erfahren

? ? Buchtipp: Die Geschichte der Mode ? was trägt man/frau?

Für die Journalistin und Stylistin NJ Stevenson gilt Kaiserin Joséphine, die Gemahlin Napoleons, als erste Trendsetterin der Mode. Absolut neu präsentieren sich ihre Kleider mit der hochgezogenen Taille und dem durchscheinenden Musselin ? natürlich wurden ... mehr erfahren

? Romantipp: ?Goethe ruft an? von John von Düffel

Eine rasante Jagd nach der Formel für Glück, Erfolg, Vorsprung vor den Konkurrenten – wer hat sie versteckt? Alle vermuten sie bei IHM, aber ER hat sie verloren und ist selbst auf der Suche. Goethe, ... mehr erfahren

Buchtipp: „In die Füße atmen“ von Mark Welte ? Roman im Schauspielschulen-Milieu

Jan sind in seinem Leben lediglich zwei Menschen wichtig. Einmal Lina, die er seit der achten Klasse liebt – einseitig. Ihm schüttet sie ihr Herz aus, wenn sie Liebeskummer oder Ärger mit anderen Jungen hat. ... mehr erfahren

Hörbuchtipp: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Allan vermisst im Altersheim seine Freiheit, flieht durchs Fenster und löst damit eine große Suchaktion aus, denn sein hundertster Geburtstag sollte groß gefeiert werden. Einer der Suchtrupps besteht sogar aus einer Lokalreporterin und ihrem Fotografen. ... mehr erfahren

? Buchtipp: „Das Beste aus meinem Liebesleben“ von Axel Hacke

Einer lässt die Hosen auf dem Stuhl liegen, die Andere räumt sie weg. Eine verlegt Brille und Schlüssel, der Andere hat die Aufgabe, sie zu finden. Der Eine stellt die Zahnpastatube senkrecht, damit sie bis ... mehr erfahren

? Buchtipp: Brezeltango von Elisabeth Kabatek, Chronistin der Stuttgarter Szene

Die Fortsetzung von ?Laugenweckle zum Frühstück? mit der Stuttgarter Chaotin Line. Wie geht es weiter mit ihr und Leon, Dante Dorle und der Sozpäd-Freundin Lila? Es geht genau so vergnüglich weiter wie im ersten Buch. ... mehr erfahren

Vorabend-Fernsehserien-Tipp zum Lesen: Romantik für Anfänger von Ron Markus

Eine Telenova in der Telenova. Die eine spielt in einem Gestüt – zumindest in einem Schloss mit angeschlossenem Pferdestall. Die Hauptdarstellerin Renata bringt chronisch alle möglichen Paare ihrer Umgebung zusammen – als Glücksbotin der Liebe. ... mehr erfahren

? Buchtipp: Alles Inklusive von Doris Dörrie

Ein Roman über Hippies und ihre Erzfeinde, die Spießer. Wo sie aufeinander treffen, sprühen Funken. Was wird aus ihnen und ihren Kindern nach 30 Jahren? In der spanischen Hippiehochburg Torremolinos lebt die zehnjährige Apple mit ... mehr erfahren

? Buchtipp: Der Hungerkünstler von Georg Elterlein

Georg Elterlein erzählt die Krankheit und Gesundung eines magersüchtigen jungen Mannes so flott und fesselnd, dass die Leser nicht ins Grübeln kommen. Andi hat heute, an seinem 19. Geburtstag, ein Etappenziel erreicht. Er wiegt jetzt ... mehr erfahren

Regionalkrimi aus Tübingen: Hölderlins Hund

Leichter Tübingen-Krimi mit viel Humor und Lokalkolorit. Am Ende lässt Wolfgang Kirschner es derart krachen, dass man sich wundert, dass in Tübingen noch ein Stein auf dem anderen steht. Wenige Personen, dafür aber eine Ansammlung ... mehr erfahren

? Hörbuchtipp: Magic Hoffmann, geschrieben und gelesen von Jakob Arjouni

Drei junge Leute in den Zeiten der politischen Wende – vor und nach dem Mauerfall – zwischen hessischer Provinz, vier Jahre Gefängnis und der Metropole Berlin. Alles ist im Umbruch; Berlin wird ein Treffpunkt für ... mehr erfahren

? Buchtipp: Sie da oben, er da unten – Cordula Stratmann im Himmel

Sabine ? ermordet von ihrem Ehemann Dieter - kommt in den Himmel und richtet sich da häuslich ein. Dieter genießt das Single-Dasein auf Erden ? wie lange? ... mehr erfahren

Buchtipp: Volltreffer von Cedric Arnold

Ein junger Mann erbt eine Million Euro und plant, bis an sein Lebensende damit auszukommen. Neue Bekannte, Spekulanten, Mitmenschen, die seine Nähe suchen, haben ganz andere Pläne, denn Geld wirkt anziehend... ... mehr erfahren

Hörbuch-Tipp: Der kleine Nick ist wieder da von Goscinny und Sempé, gelesen von Rufus Beck

Der kleine Nick ? mit der Stimme von Rufus Beck - trägt seine Erlebnisse so genüsslich vor, wie es nur ein Lausbub erzählen kann, der über den Dingen steht. ... mehr erfahren

Buchtipp: Der Heilige Eddy – Roman von Jakob Arjouni

Eddy, der Meister aller Gentleman-Betrüger, kommt mit seinen Tricks sorgenfrei durchs Leben. Aber welchen Trick muss er anwenden, um eine Leiche verschwinden zu lassen? Unter all den Gentleman-Betrügern gebührt Eddy die Bezeichnung eines Meisters. Er ... mehr erfahren

Hörbuch: Der Waschküchenschlüssel von Hugo Loetscher – gelesen von Emil Steinberger

Was hat ein Waschküchenschlüssel mit dem sprichwörtlichen Schweizer Pflichtbewusstsein zu tun, und warum findet sich kein gemeinsames deutsch-schweizer Wort für ein Überkleid? Der Waschküchenschlüssel steht für Akkuratesse, Eigenverantwortung und Pflichtbewusstsein der Schweizer Seele. Die Geschichte ... mehr erfahren

Als Durante kam ? Roman von Andrea De Carlo

Egal, wo Durante hinkommt – nichts als Ärger und Freuden. Ärger bei den Männern, Freuden bei den Frauen. Kann das gut gehen? Schon bevor er aus seinem klapprigen weißen Auto ausstieg, um nach dem Weg ... mehr erfahren

? Buch-Tipp: ?Vondenloh? ? Roman von Frank Witzel

Vondenloh: Autor sucht Autorin ER und Helgas Bücher ER  möchte seine Jugendliebe wiederfinden. Es ist nicht ganz klar, ob ER seine Helga – die sich jetzt Bettine Vondenloh nennt ? liebt, oder die Bücher, die ... mehr erfahren

? Männer ? aus weiblicher Sicht

Männer Auch die andere Hälfte der Menschheit soll in der Gedankenwelt der Frauen vorkommen. Selbst Frauen lesen Bücher, in denen Männer die Hauptrolle spielen, aber sie werten sie ganz anders als diese ? eben weiblich. ... mehr erfahren

...weitere Bücher folgen

Weitere persönliche Buchtipps:

Kurze Geschichte des Traktors auf ukrainisch

"Ich alles bekommen" Unter diesem Motto steht die Geschichte einer Egomanin, auch wenn aus der Sicht einer Sozialarbeiterin - pardon, einer Dozentin für Soziologie - als Hauptperson deren 84-jähri...

...und weitere Bücher

Linktipp des Tages: