Startseite | Texte und Fotos nutzen | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Frühstück » Fleisch

Fleisch im Brotaufstrich

Fleisch und Wurst im Frischkäse-Brotaufstrich

Glückliches Schwein vor dem Fleischerladen

Wer es gern handfest mag, schwört auf Fleisch und Wurst zum Frühstück.

Gemüse unterstreicht den Geschmack von Fleisch ebenso wie von Fisch.

Hähnchenfleisch

Frei laufende Hühner statt Käfiggeflügel

Dieses Hähnchen wird nicht extra für den Frischkäseaufstrich zubereitet. Es ist ein Rest vom Mittagessen. Und wie bei allen Resten ist Improvisationstalent gefragt. Selten bleibt genau die Menge übrig, die für ein Rezept gebraucht wird. Dafür gibt es aber mindestens drei Möglichkeiten: entweder die Zutaten des Rezeptes verdoppeln oder verringern, oder den Hähnchen-Rest als Gewürz durchgehen lassen und die Hauptgeschmackskomponente auf eine andere Zutat zu richten, oder das ganze Resthähnchen verarbeiten und dafür mit den restlichen Zutaten dezenter umgehen.
Geflügel

Geflügelfleisch

Rauchfleisch

In Streifen geschnittener Kassler, Schinken oder Räucherwürste treten eher optisch hervor als geschmacklich, denn Salz und Rauchgeschmack sind jetzt im Brotaufstrich verteilt, ohne unangenehm aufzufallen. Der Frischkäse weicht auch harte Schinkenteilchen auf. Etwas zu würzig oder zu salzig geratene Räucherwürste erhalten in diesem Brotaufstrich einen angenehmen Geschmack. Ich betrachte sie eher als Gewürz.
Rauchfleisch könnte auch zusammen mit Eiern oder Zwiebeln vorher angebraten werden. Dann ist er schön kross, gibt aber auch viel mehr Salz ab.

Rauchfleisch im Frischkäse

Rinderzunge mit Frischkäse

Rezepte für Brotaufstrich

Meine Rezepte sind alle für ein Päckchen Frischkäse berechnet. Es wiegt meist zwischen 150 und 250 Gramm - je nach Fabrikat - und liegt in den Kühlregalen von Reformhäusern, Bioläden und normalen Supermärkten. Liebhaber von Wochenmärkten finden den Frischkäse, manchmal sogar lose zum Abwiegen, am Käsestand. Beim Kauf achte ich darauf, möglichst 100 % Frischkäse zu bekommen. Auf Verdickungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksverstärker und sonstige Errungenschaften der Lebensmittelindustrie kann ich verzichten.

Alle Frischkäsevariationen - aktuelle zuerst

Linktipp des Tages:

Neue Fleischezepte

? Rezept: Hühnerbrühe

Rezept für diese Hühnerbrühe: 2 Hähnchen1 Stück Sellerie1 Stück Lauchstange1 Möhre1 ZwiebelSalbeiRosmarinLorbeerblatt10 PfefferkörnerSalz Häufig werde ich darauf angesprochen, wie teurer und zeitaufwändig es ist, alles mit frischen Zutaten zu kochen, wo es doch – neben ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Linsen, Spätzle und Saiten

Rezept für Linsen, Spätzle und Saiten: 1/4 Sellerie ¼ Petersilienwurzel 5 cm Lauchstange Schwarzwälder Speck (Räucherschinken) ½ Peperoni Salz 200 Gramm Linsen 200 Gramm Spätzle (Schwäbische Eier-Teigwaren) 2 Paar Saiten (Wiener Würstchen) Schmand (Dieses Rezept ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Bubenspitzle aufgepeppt und Reste von Spitzkohlgemüse mit geräucherter Paprikawurst

Zutaten für das heutige Mittagessen: Reste von Spitzkohlgemüse mit geräucherter PaprikawurstBubenspitzleButterfett zum Ausbraten Heute ist ein Tag ganz nach meinem Geschmack. Ich hatte mir vorgenommen, schnelle Gerichte zu kochen, das heißt, ich wollte in kurzer ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Spitzkohlgemüse mit geräucherter Paprikawurst und Bubenspitzle

Es ist schon ein ausgesprochen kleiner Spitzkohl von 700 Gramm, und durch das Putzen schrumpft er auf 500 Gramm. Nicht nur der harte Strunk bleibt draußen, sondern auch die Blätter um die Würmchen, die sich unten eingenistet haben... ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Buschbohnen mit Bratwurst und Kartoffel

Zutaten für Buschbohnen mit Bratwurst und Kartoffel:1 kg Buschbohnen Öl zum Anschmoren1 Zwiebel1 TomateBohnenkraut, Salz, Pfeffer1 Esslöffel SchmandBratwürste1 kg Kartoffeln . Zubereitung: Zuerst Wasser für die Kartoffeln aufsetzen, denn die brauchen ungefähr 40 Minuten. Heute ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Geschnetzeltes Hähnchenbrustfilet in Pflaumensauce

Zutaten für geschnetzeltes Hähnchenbrustfilet in Pflaumensauce: 300 Gramm HähnchenbrustfiletButterfett zum Anbraten1 Rosmarinzweig10 reife PflaumenMehl zum Bestäuben50 Gramm SahneSalz und Pfeffer Einkauf der Lebensmittel – mit den Augen und dem Magen Warum habe ich gestern beim ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Zunge, Mais, Radieschen, Lorbeerblatt mit Frischkäse

Zutaten für Zunge, Mais, Radieschen, Lorbeerblatt mit Frischkäse: 200 Gramm FrischkäseEndstück einer gepökelten und gekochten Rinderzunge1 Maiskolben6 Radieschen3 frische, kleine Lorbeerblätter Für Mais ist der September die richtige Erntezeit. Am liebsten kaufe ich ihn lose ... mehr erfahren

Quelle


? Lahntal: Schlemmen und Genießen

Genießen, was die Gegend hergibt. Und hier kommen sie, meine persönlichen Empfehlungen von 2 ½ Tagen Schlemmen im Lahntal.  Sämtliche Gerichte habe ich fotografiert und probiert. Roland Reuss, Küchenchef im Waldschlösschen in Dagobertshausen, liebt die ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäsecreme mit Spargel, Schinken, Ei, Brunnenkresse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 5 gekochte Spargelstangen 1 Scheibe Rindersaftschinken 1 Scheibe Putensaftschinken 1 hart gekochtes Ei 1 Handvoll frische Brunnenkresse Spargel satt! Selbst wenn auf dem oberen Foto nur drei Stangen ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Grünkohl mit Räucherwurst und Pellkartoffeln

Grünkohl schmeckt hervorragend, wenn es draußen richtig kalt ist, je eisiger, umso besser. Dafür eignen sich die heutigen winterlichen Temperaturen perfekt. Einen Kohl habe ich gerade auf dem Markt gekauft, denn bald ist die Zeit ... mehr erfahren

Quelle


wir sind umgezogen nach: http://www.frischkaese-rezept-blog.8ung.info/